M(a)y Sister (2015 – heute)

May-Sisters2.jpg

Als künstlerische Leiterin der sequentiellen Performance-Reihe »M(a)y Sister« habe ich mein Buch »Sisters & Souls« (Orlanda Verlag 2015) am HAU Hebbel am Ufer Theater Berlin auf die Bühne gebracht. Die musikalische und performative Fortführung der Anthologie zielt auf (afro-)kulturelle Bildung und Vernetzung. Dabei verwandeln Schwarze deutsche Frauen in unterschiedlichen Darstellungsformen die Bühne in ein Erzählwerk. May Ayims Engagement für die Schwarze Community und in der Frauenbewegung wird auf diese Weise im kulturellen Raum manifestiert und kann als weiterer Schritt im sozialen und politischen Dekolonialisierungsprozess gewertet werden.

Bisherige Performances:
Mai 2018 #4 „Zwischen Avenui und Kreuzberg“, HAU Theater Berlin
Mai 2018 #3 „Blues in Schwarz Weiss“, ausland, Berlin
Mai 2018 #3 „Blues in Schwarz Weiss“, HAU Theater Berlin
Mai 2018 #2 „Der Raum zwischen heute und morgen“, Lichthof Theater Hamburg
Mai 2017 #2 “Der Raum zwischen heute und morgen”, HAU Theater Berlin
Mai 2017 #1 “Der Raum zwischen gestern und heute”, HAU Theater Berlin.